Zahlungsverkehr

Euro Banking Association (EBA)

Euro Banking Association
Geschrieben von David A.

Die Euro Banking Association ist ein mit dem Europäischen Zahlungsraum befasster Verband, der 1985 mit Unterstützung der Europäischen Kommission gegründet wurde. Während er damals 18 Banken umfasste, sind es heute 150. Eines der Gründungsmitglieder ist die European Investment Bank.

Der Verband wurde ursprünglich gegründet, um die Europäische Währungseinheit zu unterstützen und ihre Nutzung durch Entwicklung und Durchführung des ECU-Clearing-Systems zu erleichtern.

Heutzutage fördert die EBA den Dialog und Erfahrungstaustauch zwischen Fachleuten aus der Finanzindustrie. Damit steuert sie einheitliche Zahlungsvorgänge in Europa an. Sie bezieht Mitglieder und Interessengruppen beim Voranbringen von Innovationen ein, hilft ihnen dabei, Regeln zu verstehen und umzusetzen und unterstützt sie bei der Entwicklung von Geschäftsmethoden.

Im Vorfeld der europäischen Währungsunion hat die EBA den Fachleuten aus der Finanzindustrie eine Plattform geboten, auf der sie eine Vision für Gesamteuropa und eine Roadmap entwickeln konnten. Im Kern ging es dabei um Dienste, die die Infrastruktur für SEPA-Überweisungsverfahren bilden.

Unter anderem erarbeitete sie

  • ein Clearing-System für Euro-Zahlungen,
  • ein einheitliches Zahlungssystem für Handelsgeschäfte und
  • ein europaweites automatisiertes Clearinghaus

Heute betreibt EBA Clearing alle drei Zahlungssysteme.

In der Vergangenheit hat die EBA viele Banken aktiv dabei unterstützt ihre Dienste in den europäischen Zahlungsraum zu überführen. Dabei setzt sie auf praxisorientierte Kooperationen auf gesamteuropäischer Ebene. Es geht ihr darum, mit Behörden und Industrie gesamteuropäische Geschäftsmethoden zu entwickeln und zu verbessern. Außerdem möchte sie die Geschäftsmethoden und andere Industrieentwicklungen in der EBA-Gruppe und unter anderen Branchen verbreiten und erklären.

Zurzeit arbeitet EBA Clearing an einer Infrastrukturlösung für Instant Payments. Außerdem hat sie technische Standards entworfen, die Banken nutzen können, um APIs zu entwickeln, mit denen Third Party Provider (TPP) einen diskriminierungsfreien Zugang zu Kundenkonten erhalten (Access to Account).

Kommentieren